Feldversuchswesen


Unterstützung von „in field“ und Parzellenversuchen mit NDVI-Geostatistik, Fehlstellen- und Wuchshöhenanalyse.

Für Betreiber von Testfeldern bieten wir eine auf der Auswertung von Multispektral- und RGB-Daten basierende Bonitur-Unterstützung. Testflächen werden in einer GIS-Umgebung vermessen und in regelmässigen Abständen überflogen (Monitoring). In Zeitreihen lassen sich statistische Kernwerte der Pflanzenentwicklung nachverfolgen und als Datenbankexport (bspw. für eine weitere Nutzung in MS Exel) nutzen. Zum Vergleich der Flächen untereinander und über den Testzeitraum hinweg nutzen wir Indexberechnungen, Fehlstellenkennzahlen und Höhenmodelle. Die Ergebnisse stellen wir Ihnen zusätzlich in einem GIS-Umfeld (AG Monitor) zur Verfügung.

 

Recent Work